Psychische Gefährdungsanalyse (PGA)

  1. Startseite
  2. HR- Prozessberatung
  3. BGM-Analysen & -Strategie-Beratung
  4. BGM-Analysen
  5. Psychische Gefährdungsanalyse (PGA)

Wussten Sie, dass psychische Erkrankungen und Störungen 2017 für rund 16,7% aller Arbeitsunfähigkeits-Tage (DAK Bericht 2018) verantwortlich waren? Tendenz steigend. Die moderne Arbeitswelt fordert viel von den Arbeitnehmern. Das führt zu einem hohen Leistungs-, Termin- und Zeitdruck. Steigende Fehlzeiten sind somit vorprogrammiert. Um dies zu verhindern, gilt es, die potenziellen psychischen Belastungsquellen in Ihrem Unternehmen zu identifizieren, evaluieren und die erforderlichen Maßnahmen einzuleiten.

Seit Oktober 2013 regelt das ArbSchG (§5 Abs.3 Nr. 6), dass sich eine Gefährdung aus psychischer Belastung ergeben kann. Die allgemeine Pflicht zur Gefährdungsbeurteilung schreibt eine Dokumentation der Analyse und Umsetzung von Maßnahmen vor.

Wir unterstützen Sie in diesem Prozess und bieten Lösungen, die sich in bestehende Management Systeme in Ihrem Unternehmen integrieren. Die psychische Gesundheit Ihrer Mitarbeiter wird nachhaltig gefördert und bleibt erhalten.

Menü